Übungsleiterin interkulturell

Der Sport braucht weibliche Vorbilder und Trainerinnen, denn ihnen sind die vielfältigen Bedürfnisse von Mädchen und Frauen im Sport am besten vertraut. Gerade wenn sie selbst aus einem anderen Land oder einer anderen Region stammen oder andere Kulturen und Religionen kennen, bringen sie wertvolle Erfahrungen mit.

In Kooperation mit dem Referat für Bildung und Sport (Sportamt) und dem Programm „Integration im Sport“ im BLSV bieten wir einen mehrtägigen Einsteiger- und Schnupperkurs für Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund an.

Wer?

Für interessierte Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund, die sich vorstellen können, eine Sportgruppe anzuleiten (Tanzen, Fitnessgymnastik, Mutter-Kind-Turnen, Ballsportarten oder vieles mehr)

Leistungen?

  • 43 Ausbildungsstunden à 45 Minuten
  • Referentinnen-Team mit mehrsprachigem Hintergrund
  • Unterrichtssprache Deutsch: die unterschiedlichen sprachlichen Möglichkeiten der Teilnehmerinnen werden berücksichtigt
  • Kinderbetreuung für Kinder von 3-9 Jahren
  • Unterstützung bei der Suche von Einsatzbereichen nach der Ausbildung
  • Erwerb der Jugendleitercard (Juleica) – in Verbindung mit einem Erste-Hilfe-Kurs
  • Möglichkeit des Erwerbs der Übungsleiterlizenz-C Breitensport Kinder / Jugendliche geplant für das Jahr 2020

Voraussetzungen?

  • mind. 16 Jahre alt
  • Sportlich aktiv, sportlich interessiert
  • Bereitschaft, eine Sportgruppe in einem Sportverein anzuleiten bzw. (mit) zu betreuen

Was?

Interkulturelle und geschlechtsspezifische Aspekte sowie entsprechend dem Lehrplan der BLSV-Ausbildung Übungsleiter-C Breitensport Kinder/Jugendliche sportbezogene, pädagogische und organisatorische Themen in Theorie und Praxis, z. B.:

  • Trainings- und Bewegungslehre, Methodik und Didaktik im Sport
  • pädagogisch-psychologische Grundkenntnisse
  • Fitness- und Gesundheitssport
  • Tanz- und Rhythmusschulung
  • Körpererfahrung und Entspannung
  • Spiele/Ballspiele, Bewegungskünste und jugendgerechte Trends
  • organisatorische und rechtliche Grundkenntnisse

Wie viel?

Die Kosten der Ausbildung werden bis auf einen Eigenanteil von 20 Euro komplett vom Veranstalter übernommen.

Was muss ich mitnehmen?

Sportbekleidung, Turnschuhe

Wie melde ich mich an?

Melden Sie sich unter:

Münchner Sportjugend im BLSV
Karin Oczenascheck
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Tel.: 089 – 157 02 229
Mail: ausbildung@msj.de

oder

Referat für Bildung und Sport, Sportamt
Inga Bergmann
Bayerstr. 28b
80335 München
Tel.: 089 – 233 83 738
Mail: sportsoziale.themen@muenchen.de

Sportassistent interkulturell

Sportbegeisterte Männer mit Migrationshintergrund erhalten an drei Wochenenden die Möglichkeit, die Tätigkeit als Übungsleiter im Sportverein kennenzulernen und für sich zu entdecken.

In Kooperation mit dem Referat für Bildung und Sport (Sportamt) und dem Programm „Integration durch Sport“ im BLSV bieten wir einen mehrtägigen Einsteiger- und Schnupperkurs für Männer mit Migrationshintergrund an.

Wer?

Für interessierte Männer mit Migrationshintergrund, die sich vorstellen können, eine Sportgruppe anzuleiten (Fußball, Basketball, Leichtathletik, Krafttraining, Fitness, Parkour oder vieles mehr)

Leistungen?

  • 43 Ausbildungsstunden à 45 Minuten
  • Unterrichtssprache Deutsch: die unterschiedlichen sprachlichen Möglichkeiten der Teilnehmer werden berücksichtigt
  • Unterstützung bei der Suche von Einsatzbereichen nach der Ausbildung
  • Erwerb der Jugendleitercard (Juleica) – in Verbindung mit einem Erste-Hilfe-Kurs
  • Möglichkeit des Erwerbs der Übungsleiterlizenz-C Breitensport Kinder / Jugendliche in einem umfangreicheren Aufbaukurs geplant für das Jahr 2020/2021

Voraussetzungen?

  • mind. 16 Jahre alt
  • Sportlich aktiv, sportlich interessiert
  • Bereitschaft, eine Sportgruppe in einem Sportverein anzuleiten bzw. (mit) zu betreuen

Was?

Interkulturelle und geschlechtsspezifische Aspekte sowie entsprechend dem Lehrplan der BLSV-Ausbildung Übungsleiter-C Breitensport Kinder/Jugendliche sportbezogene, pädagogische und organisatorische Themen in Theorie und Praxis, z. B.:

  • Fitness- und Gesundheitssport
  • Ballsportarten
  • Angebote aus den Bereichen der Körpererfahrung und Entspannung
  • pädagogisch-psychologische Grundkenntnisse
  • Spiele, Bewegungskünste und jugendgerechte Trends
  • organisatorische und rechtliche Grundkenntnisse

Wie viel?

Die Kosten der Ausbildung werden bis auf einen Eigenanteil von 20 Euro komplett vom Veranstalter übernommen.

Was muss ich mitnehmen?

Sportbekleidung, Turnschuhe

Wie melde ich mich an?

Melden Sie sich unter:

Münchner Sportjugend im BLSV
Karin Oczenascheck
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Tel.: 089 – 157 02 229
Mail: ausbildung@msj.de

oder

Integration durch Sport
Benjamin Bellatreche
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Tel.: 089 – 157 02 474
Mail: muenchen@sportintegration.de

in Kooperation mit