Juleica Ausbildung

Die Münchner Sportjugend bietet drei Mal im Jahr einen Lehrgang zum Erwerb der Jugendleiter-Card (Juleica) an. In den jeweils zweitägigen Lehrgängen werden wichtige Bereiche der Jugendarbeit im Sportverein angesprochen.

Die Themen reichen von Aufsichtspflicht über konkrete Spielbeispiele bis hin zum Zuschusswesen der Münchner Sportjugend für Maßnahmen der überfachlichen Jugendarbeit.

Die Teilnahme am Lehrgang berechtigt zum Erwerb einer Jugendleiter-Card (Juleica). Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis.

Mit dieser Karte können bei der MSJ höhere Zuschüsse für die Betreuungspersonen beantragt werden. Außerdem gibt es einige Vergünstigungen für Inhaberinnen und Inhaber der Juleica.

Nähere Informationen zu den Qualitätsstandards, Vergünstigungen, sowie zur Antragstellung gibt es hier.

Die Teilnahme am Lehrgang berechtigt zum Erwerb einer Jugendleiter-Card (Juleica). Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis.

Mit dieser Karte können bei der MSJ höhere Zuschüsse für die Betreuungspersonen beantragt werden. Außerdem gibt es einige Vergünstigungen für Inhaberinnen und Inhaber der Juleica.

Nähere Informationen zu den Qualitätsstandards, Vergünstigungen, sowie zur Antragstellung gibt es hier.

Juleica

Lehrgang auf einen Blick

Wer?

Jugendbetreuende, Jugendleiterinnen und Jugendleiter sowie Mitarbeitende in den Münchner Sportvereinen, die am Erwerb des Jugendgruppenleiter-Ausweises interessiert sind
(Mindestalter: 16 Jahre)

Voraussetzungen?

  1. Mitgliedschaft in einem Münchner Sportverein
  2. Vorlage einer Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 3 Jahre)
    Dieser kann auch über die MSJ absolviert werden (siehe Ausschreibung).
  3. Bestätigung des entsendenden Vereins über eine kontinuierliche, mindestens 20-stündige Praxisbegleitung
  4. Mindestalter: 16 Jahre

Was?

  • Überfachliche und sportbezogene Freizeitangebote
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Aufsichts- und Sorgfaltspflicht
  • Pädagogik und Psychologie
  • Mitbestimmungsmöglichkeiten Jugendlicher
  • Sozialisation in der Jugendgruppe
  • Verbandsstrukturen
  • Zuschüsse für die Jugendarbeit

Wie?

Gruppenarbeit, praktische Übungen, Lehrgespräche, Spiele und Diskussion wechseln entsprechend den Inhalten

Wie viel?

13,- Euro, inkl. 2 Mittagessen und Lehrgangsmaterialien

Was muss ich mitnehmen?

Sportbekleidung, Badesachen, Turnschuhe, Handtuch/Waschzeug

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung erfolgt über das Qualinet des BLSV (siehe Link neben dem jeweiligen Lehrgang).

Bei Jugendlichen unter 18 Jahren ist auf der Anmeldung die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten ca. zehn Tage vor Lehrgangsbeginn eine Bestätigung mit Programm.

Aktuelle Termine: