MSJ
Bild_25 Bild_23 Bild_7 Bild_22 Bild_19 Bild_20

Besuchen Sie uns auf facebook

gefördert aus Mitteln der Landeshauptstadt München

 

Aktuelle Stellenaus-schreibungen
BFDlerIn und PraktikantIn "Soziale Arbeit" gesucht
...hier informieren

Neues Freistellungsgesetz
seit 01. April 2017
...hier informieren

Ab in die Ferien
Jubis in den Sommerferien
...jetzt anmelden!

MSJ-Newsletter
Juli-Ausgabe
lesen oder auch gleich abonnieren!

MSJ-Magazin 2/2017
WhatsApp oder wie kommuniziert man heute im Sport? Dies und
mehr, lesen Sie hier...

Gesucht:
MitarbeiterInnen für Vereine - wo?
Hier erfahrt Ihr mehr...

Städteolympiade
MSJ erhält Zuschlag für die Ausrichtung
2018. Mehr dazu...

Vereinssport-angebote für junge Flüchtlinge
MSJ freut sich über viele weitere Anträge
zum Fördertopf.

Neuer Service zum
erweiterten Führungszeugnis: Abholung per Boten
weiter

Aus- und Weiterbildung

Die Aus- und Weiterbildung der zumeist ehrenamtlich oder freiwillig tätigen MitarbeiterInnen in den Jugendabteilungen der Münchner Sportvereine im Bereich der überfachlichen Jugendarbeit ist eine der zentralen Aufgaben der Münchner Sportjugend. Anspruch der MSJ ist es dabei, aktuelle gesellschaftliche Themen zeitnah aufzugreifen und entsprechende Fortbildungsveranstaltungen anzubieten.

Unsere Aus- und Fortbildungsangebote im Überblick

  • Jugendleiterlehrgänge zum Erwerb der Jugendleiter-Card   [mehr...]

  • Zusatzqualifikation Sozialarbeit   [mehr...]

  • Seminarabende zu wechselnden Themen   [mehr...]

  • Erste-Hilfe-Kurse   [mehr...]


Eine Terminübersicht aller Aus- und Fortblidungsangebote gibt es hier...

Inhouse-Angebote:

Unsere Aus- und Fortbildungsangebote bieten wir nach Absprache auch als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort im Sportverein an. Voraussetzung ist eine Teilnehmerzahl von mindestens 12 Personen. Bei Interesse setzen Sie sich bitte möglichst frühzeitig - mindestens 8-12 Wochen vor dem geplanten Termin - mit uns in Verbindung.

Wir beraten Sie bei der Planung des Seminars und vermitteln Ihnen eine/n sachkundige/n Referent/in. Auch die erforderlichen Seminarunterlagen/Skripten stellen wir in der Regel kostenfrei zur Verfügung.
Sie planen die Fortbildung (Organisatorisches, ggf. Buchung eines geeigneten Seminarraums und Sportstätte, Catering etc.) und führen sie durch. Wir übernehmen die Abrechnung mit der/dem Referent/in und stellen Ihnen ggf. einen Eigenbeitrag in Rechnung. Ein Eigenbetrag wird bei der Unterschreitung der Mindesteilnehmerzahl von 12 Personen fällig: Pro fehlendem Teilnehmer bei eintägigen Seminaren in Höhe von 30 Euro, bei zweitägigen Seminaren in Höhe von 50 Euro.

Soll eine Inhouse-Schulung als Übungsleiterfortbildung zur Lizenzverlängerung im BLSV anerkannt werden, so sind davon abweichend gesonderte Absprachen erforderlich.
Wenn das von der Münchner Sportjugend zur Finanzierung der Inhouse-Schulungen ausgewiesene Budget aufgebraucht ist oder die personellen Ressourcen für das Angebot momentan nicht gegeben sind, müssen wir Sie leider auf das Folgejahr bzw. einen späteren Zeitpunkt vertrösten.