Internationale Jugendarbeit

Erstmals seit über 10 Jahren hat sich die Münchner Sportjugend 2017/2018 wieder in das Abenteuer Internationale Jugendbegegnung begeben. Partner war der Deutsche Schule Johannesburg-Sports Club in Südafrika. Teilnehmen konnten 15 Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren, für die neben dem Sport auch Kultur und Soziales auf dem Programm stand. Die Begegnung erfolgte dabei und dem Schwerpunktthema „Bildung“ und im Rahmen eines angeleiteten Programms, Diskussionen, Spiel und Spaß lernten die jungen Menschen das Land Südafrika, seine Kultur, Geschichte, die Umwelt und verschiedene Bildungseinrichtungen kennen.

Internationale Jugendarbeit

Erstmals seit über 10 Jahren hat sich die Münchner Sportjugend 2017/2018 wieder in das Abenteuer Internationale Jugendbegegnung begeben. Partner war der Deutsche Schule Johannesburg-Sports Club in Südafrika. Teilnehmen konnten 15 Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren, für die neben dem Sport auch Kultur und Soziales auf dem Programm stand. Die Begegnung erfolgte dabei und dem Schwerpunktthema „Bildung“ und im Rahmen eines angeleiteten Programms, Diskussionen, Spiel und Spaß lernten die jungen Menschen das Land Südafrika, seine Kultur, Geschichte, die Umwelt und verschiedene Bildungseinrichtungen kennen.

Es geht weiter...

Nach der erfolgreichen Jugendbegegnung 2017/2018 mit und in Südafrika suchen wir aktuell nach neuen tollen Zielen, die wir mit euch erkunden möchten.