Soziales Lernen

Weiterführende Informationen zum Thema “Soziales Lernen im Sport”

Von 14. August 2019 Kein Kommentar

Broschüre "Angebote zur Gewaltprävention"

Gewaltprävention, das vorbeugende Handeln gegen Gewalt unter Kindern und Jugendlichen, ist längst eine anerkannte Erziehungsaufgabe in der Schule. Auch im Hinblick auf die Ausweitung der Schule auf den Nachmittag wird die Schule zu einem immer wichtigeren Lebensraum. Der gemeinsame Anspruch, dass sich alle Kinder und Jugendlichen in der Schule sicher und anerkannt fühlen können, ist berechtigt.

Die Schulen stehen mit dieser Aufgabe nicht allein. Die Landeshauptstadt München -Sozialreferat/ Stadtjugendamt fördert eine ganze Reihe von Einrichtungen, die Angebote zur Gewaltprävention an Münchner Schulen anbieten.

Der Arbeitskreis „Angebote zur Gewaltprävention in der Schule“ fördert den fachlichen Austausch der AnbieterInnen und die Information von Fachkräften im schulischen Bereich.

Im Herbst 2009 wurde zu diesem Zweck eine gemeinsame Broschüre erstellt. Diese Broschüre vermittelt einen Überblick mit grundlegenden Beschreibungen der Ansätze sowie eine Übersicht der verschiedenen Institutionen. Die Vielfalt der Angebote ist letztlich auch eine Einladung, sich auf unterschiedlichen Wegen der Aufgabe Gewaltprävention anzunehmen. Seit September 2015 liegt die 3. Auflage der Broschüre vor.

Die Broschüre kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Antwort hinterlassen