Schule und Verein

“DAIDALOS” & “SiB – Schule in Bewegung” (Abgeschlossene Projekte)

Von 26. August 2019 Kein Kommentar

Die beiden Projekte DAIDALOS und SiB waren Kooperationsprojekte, bei denen Kinder und Jugendliche für (Vereins-)Sport begeistert werden sollten.

DAIDALOS ist ein Gesundheitsprojekt für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien, an dem sich die Münchner Sportjugend als Kooperationspartner im Zeitraum Herbst 2008 bis Frühjahr 2011 beteiligte.

Ziel des Projektes war es, mit SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen einen gesunden Lebensstil nachhaltig einzuüben. Initiatoren waren das Ernährungsinstitut KinderLeicht, die Gesundheitsberatungsstelle Hasenbergl und die Bernays-Hauptschule im Münchner Norden.

Die MSJ setzte sich in Zusammenarbeit mit Münchner Sportvereinen für die Erweiterung des Spektrums von Sportarten ein. Das Vorhaben, SchülerInnen über dieses Angebot wieder näher an Sportvereine heranzuführen, kann als erreicht gelten. 39% haben sich einen oder mehrere Vereine angeschaut, über die Hälfte davon sind nach der Sportartenvorstellung in einen Verein eingetreten.
In einer Klasse wurde zudem das Modul Sozialtraining zur Gewaltprävention bei Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten angeboten.
Weitere Informationen unter www.daidalos-muenchen.de.

 

SiB – Schule in Bewegung
Im Frühjahr 2008 wurden für die SchülerInnen der 2. Klassen der Grundschule Bernaysstraße Angebote im Bereich Ernährung, Bewegung (Schnupperstunden in Kooperation mit Münchner Sportvereinen) und Entspannung geschaffen.

Antwort hinterlassen