Allgemein

Corona-Epidemie: Soforthilfen Maßnahmenförderung – Änderungen im Überblick

  • Stornierungs- und Umbuchungskosten
    Die Übernahme von Stornierungs- und Umbuchungskosten können für Maßnahmen nach den Sommerferien nur nach Genehmigung durch die Münchner Sportjugend bzw. den Kreisjugendring München-Stadt abgerechnet werden. Wir bitten, bei der Buchung für bevorstehende Fahrten auf die Stornierungsregelungen zu achten und wirtschaftlich und angemessen zu handeln
  • Eintägige Maßnahmen (überfachliche Betreuungsangebote) ohne Übernachtung werden vorerst bis 31.12.2020 ebenfalls mit 8,- Euro pro Teilnehmenden gefördert.
  • Zuschuss PKZ ab 3 Tagen
    Für Fahrten und Freizeiten (außerhalb München, ab zwei Nächten) wird die Förderung auf 16 Euro pro Tag/TN für TN aus dem Stadtgebiet München erhöht. Für TN aus dem Landkreis München kann ein Antrag mit Einreichung der Belege über erhöhte Kosten an den KJR München-Land geschickt werden. Diese durch die Corona-Pandemie bedingte Erweiterung der Förderrichtlinien für Fahrten und Freizeiten gilt vorerst ebenfalls bis 31.12.2020
  • Online-Aktionen
    Online-Aktionen können, nach Genehmigung durch den Kreisjugendring München-Stadt als besonderes Projekt abgerechnet werden.
    Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse vorab per Mail an zuschuss@msj.de.

Antwort hinterlassen