Skip to main content
Allgemein

Die Vision des BC Hellenen für Diversität im Sport

Foto: Kathrin Ziegler

Gleiche Chancen, gemeinsamer Erfolg

In einer Welt, die oft von Spaltung und Unterschieden geprägt ist, gibt es Orte, die als leuchtende Beispiele für Einheit und Vielfalt dienen. Der BC Hellenen in München ist einer dieser besonderen Orte, wo Basketball mehr ist als nur ein Sport ‒ er ist eine Plattform für Diversität, Inklusion und Gemeinschaft.

Seit über einem Jahrzehnt ist Sandy Lorenz, 1. Vorstand des Vereins, ein fester Bestandteil dieser inspirierenden Gemeinschaft. Für sie ist die Mitgliedschaft im BC Hellenen mehr als nur eine Verantwortung ‒ es ist eine Leidenschaft, die sie antreibt, jeden Tag die Vision von Vielfalt und Zusammenhalt zu verwirklichen.

„In unseren Augen sind Diversity und Equality das Normalste der Welt, und so leben wir sie auch“, erklärt Lorenz. Der Verein verkörpert diese Werte nicht nur durch seine vielfältigen Mitglieder, sondern auch durch seine Projekte wie „Basketball-Leben“. Diese Initiative, die 2014 ins Leben gerufen wurde, hat das Ziel, die Gemeinschaft im transsylvanischen Bögöz in Rumänien zu stärken, indem ein Sport- und Kulturzentrum vor Ort errichtet wird.

Ein herausragendes Merkmal des BC Hellenen ist die Entscheidung, Frauen als Headcoaches für die Herrenmannschaften einzusetzen. Georgia Volla, Headcoach der Herren 1 in der 2. Regionalliga, betont die Bedeutung eines familiären Vereins, der Freude am Spiel und zwischenmenschliche Beziehungen fördert. Ihre Kollegin Sunny Duong, Headcoach der Herren 2 in der Bezirksoberliga, teilt ihre Erfahrungen und Herausforderungen als Frau in dieser Position.

Die Spieler wie Hannes Eiselt, Kapitän der Herren 1, begrüßen positiv die Entscheidung, Frauen als Headcoaches zu haben. Sie betonen, dass das Geschlecht des Trainers keinen Einfluss auf die Leistung habe, und sind dankbar für die Fachkenntnisse und Leidenschaft ihrer Trainerinnen.

Der BC Hellenen setzt sich dafür ein, dass Basketball für alle zugänglich ist, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht oder sexueller Orientierung. Durch ihre Basketball-Akademie erleichtern sie Kindern den Einstieg in den Sport und fördern spielerisch die Grundlagen des Basketballs.

In einer Zeit, in der Diversität und Gleichberechtigung zunehmend an Bedeutung gewinnen, ist der BC Hellenen ein leuchtendes Beispiel dafür, wie ein Verein diese Werte nicht nur verkündet, sondern aktiv in seinem täglichen Handeln umsetzt. Durch vielfältige Projekte und die Einstellung von Frauen als Headcoaches setzt er ein starkes Zeichen für eine inklusive Sportkultur, die Vielfalt feiert und Zusammenhalt fördert.

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner