Das MSJ-Magazin 3/2020

Hört uns endlich zu!

  • Die Antirassismus-Woche im Münchner Sport
  • Im Interview: Judith Greil (KJR)
  • Ehrenwert: Isabella Bakirman-Goethe

Zum Blättern einfach auf das Cover
des Magazins klicken – viel Spaß beim Lesen!

Vorwort des Vorsitzenden

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Sportbegeisterte,
aktuell fällt es wirklich nicht leicht daran zu glauben, dass es wieder eine Normalität geben wird. Und wie wird diese neue Normalität dann aussehen?

Klar ist, dass der organisierte Sport in München vom Einsatz und der Begeisterung vieler tausender Menschen lebt. Aber natürlich lebt er auch vom Zusammenhalt und dem Rückhalt, wenn schwere Zeiten durchzustehen sind. Aus meiner Sicht liegen in keinem anderen Bereich Beruf und Berufung so
nahe beisammen wie im Sport.
Was Sportlerinnen und Sportler, ehrenamtliche und hauptberufliche Trainerinnen und Trainer sowie Funktionärinnen und Funktionäre im Sport teilen, lässt sich nicht in Euro ausdrücken. Das wichtigste Zahlungsmittel im Sport ist die Motivation! Und diese Motivation muss gefördert werden.
Die Politik muss hier auf Stadt-, Landes- und Bundesebene Antworten finden, damit Ehrenamt auch weiterhin möglich bleibt.

Im Kleinen geht es darum für die Vereine da zu sein und die Ehrenamtlichen in Ihrer Arbeit zu unterstützen, Bürokratie und andere Hürden abzubauen. Hier im Heft stellen wir einige Randsportarten vor, die auf diese Antworten warten und aus meiner Sicht zu einer bunten und vielfältigen Stadt
dazu gehören.

Und im Großen geht es darum, dass Ehrenamt leistbar bleiben muss. Die Grundsteine für die neue Normalität im Sport müssen jetzt gelegt werden. Wie kann Sport und Schule im Ganztag funktionieren und wie erreichen kleine Sportvereine dann noch Kinder und Jugendliche, um sie für ihren Sport zu begeistern? Wie bezahle ich die Mitgliedsbeiträge meiner Kinder, wenn die Beiträge genau wie alle anderen Kosten steigen, das Gehalt aber nicht? Und dann möchte der Sportverein auch noch, dass ich mich unentgeltlich engagiere.

Am Schluss gewinnen wir nur, wenn auch weiterhin Kinder Sport treiben und dort den Wert der Gemeinschaft kennen lernen. Deshalb muss jetzt über die Zukunft gesprochen werden, damit wir alle neue Motivation schöpfen können und das Mindeste, was wir von unseren Volksvertreterinnen und Volksvertretern erwarten können.

Jetzt wünsche ich Ihnen aber erstmal viel Spaß beim Lesen unseres Magazins und hoffe, dass Sie sich von der Vielfalt des Sports genauso begeistern lassen wie ich.

Sportliche Grüße und beste Gesundheit

Euer Dominik

Die Termine für 2020 im Überblick

MSJ MAGAZIN ARCHIV

Wenn Sie einen Beitrag im MSJ-Magazin veröffentlichen möchten, setzen Sie sich gerne mit der MSJ-Geschäftsstelle in Verbindung:
Tel.: 089 15702-289
E-Mail:  presse@msj.de

Die bisherigen Ausgaben des MSJ-Magazins zum Download

2020

MSJ-Magazin 1/2020

Ehrensache Ehrenamt!

MSJ-Magazin 2/2020

Ein Dutzend Sportarten in München, die du noch nicht kennst

2019

MSJ-Magazin 1/2019

Sport ist wert(e)voll – Demokratie erleben

MSJ-Magazin 2/2019

Gegen den Strom? Beteiligung im Sportverein

MSJ-Magazin 3/2019

Rückblick auf vier Jahre MSJ-Vorstandsarbeit

MSJ-Magazin 4/2019

Ganztagsschule – Bedrohung oder Chance für den Sportverein?

2018

MSJ-Magazin 1/2018

MSJ on tour: von Bernried bis Johannesburg

MSJ-Magazin 2/2018

Städteolympiade – Sportjugend goes Olympiastadion

MSJ-Magazin 4/2018

30 Jahre MSJ Magazin

2017

MSJ-Magazin 1/2017

Mit MSJ-Seminaren fit für die Jugendarbeit

MSJ-Magazin 2/2017

WhatsApp oder wie kommuniziert man heute im Sport?

MSJ-Magazin 3/2017

Mit der MSJ internationale Wege gehen

MSJ-Magazin 4/2017

MSJ inside: Eine Halbzeitbilanz

2016

MSJ-Magazin 1/2016

Im Portrait – der neue MSJ-Vorstand

MSJ-Magazin 2/2016

Berufung Sport

MSJ-Magazin 3/2016

E-Sport – Ein Trend auf dem Weg nach oben

MSJ-Magazin 4/2016

Mehr Geld für den Verein: MSJ-Zuschüsse machen es möglich

2015

MSJ-Magazin 1/2015

Flüchtlinge in München

MSJ-Magazin 3/2015

Rückblick auf vier Jahre MSJ-Vorstandsarbeit

MSJ-Magazin 4/2015

Ausgezeichnet fit – Das Deutsche Sportabzeichen

Um den direkten Kontakt zu den Vereinen zu fördern, informiert die Münchner Sportjugend regelmäßig über aktuelle Termine, Projekte und Aktionen in einem Newsletter.

Zudem haben die Vereine die Möglichkeit, den Newsletter als Kommunikationsplattform zu nutzen und sich mit ihren Veranstaltungen und Aktionen vorzustellen.

Wer eine Info über den Newsletter verbreiten möchte, schickt eine E-Mail an: presse@msj.de.

Den aktuellen Newsletter gibt es hier…

Sonder-Newsletter “Antirassismus-Woche” gibt es hier…

Sonder-Newsletter “Corona” (März) gibt es hier…

Sonder-Newsletter “Kinderschutz” (Mai) gibt es hier…